Legasthenie ist vollständig korrigierbar

Am Anfang steht die Beratungswoche, in der die Grundlagen vermittelt werden.

Diese müssen im häuslichen Bereich vertieft und behindernde Bedingungen und Verhaltensmuster geändert werden. Das braucht Zeit, Geduld und das Vertrauen des persönlichen Umfeldes in die Fähigkeiten und den Entwicklungsprozeß des Klienten.

Je langsamer und gründlicher dieser Prozeß geführt wird, desto nachhaltiger ist seine Wirkung. Rechnen Sie je nach Menge der verwirrenden Wörter, die gemeistert werden wollen,  mit 6-18 Monaten, in denen 2-3 Nachsorgetermine mit mir stattfinden und ich Ihnen unbegrenzt mit Rat am Telefon zur Verfügung stehe.

„Die Genialität der Davis®-Methode liegt in ihrer Einfachheit“  Samy Molcho, Pantomime (Legastheniker)

Zur Übersicht